Donnerstag, 19. Januar 2012

...gesundes Lebensgefühl....

Lebensqualität, Wohlbefinden, Gesundheit, Wohlstand, Freundschaften, Familienglück, Lebensglück .....


oder einfach nur sich rundherum wohlfühlen, wer will das nicht?

Aber, was bist du bereit dafür zu tun?
Gesundheit kommt genau wie Wohlstand oder Freundschaft nicht einfach vom Himmel gefallen!
WIR müssen dafür etwas TUN.
Wir sind ganz allein verantwortlich für unsere Lebensumstände, es ist immer unsere Entscheidung die uns dahin gebracht hat, wo wir sind! Oder sind doch die Anderen Schuld daran? So lange wir den Schuldigen für unsere Lage im Außen suchen und nicht die Verantwortung dafür übernehmen, wird sich kaum etwas zum Positiven ändern. Wenn ich z.B. als Übergewichtiger der Industrie für dickmachende Produkte die Schuld an meinem Gewicht gebe, habe ich Recht.  Ich muss sie aber nicht essen und wenn ich es trotzdem tue, dann machen sie mich dick. Folglich hat die Industrie Schuld. Ist aber doch etwas sehr einfach, oder?  Es sei denn, es steht jemand mit der Waffe vor mir und zwingt mich zum Verzehr......... :-)
Unser Körper weiß ganz genau was ihm gut tut (schlechtes Gewissen ) und wir wissen auch ganz genau wenn wir uns zu wenig bewegen (ich müsste mal wieder....) und so geht es auch mit der Freundschaft (ich wollte dir schon lange mal sagen, daß.............hätte ich es doch bloß früher getan...)
Wenn wir uns täglich einen kleinen Moment für uns Zeit nehmen und dann Dinge tun, die uns glücklicher machen, wird sich sehr viel ändern! Statt ewig über die negativen Ereignisse der Welt zu reden, einfach mal die Schönheiten dieser Welt sehen. Einen tollen Sonnenuntergang genießen, einen Spaziergang im Wald mit tiefer Atmung und sehendem Auge (es gibt so viel schönes zu sehen) und vielleicht einfach nur mal ein Gespräch mit dem Partner (nicht über die Nachbarn....), vielleicht einfach mal nichts tun, wirklich nichts und das auch noch mit einem gutem Gewissen, wir haben auch mal ein Recht auf nichts tun!
Tja, und dann ist da noch mein Lieblingsthema: die ERNÄHRUNG. Jeder Mensch auf der ganzen Welt weiß, "DU BIST, WAS DU ISST!", aber wer hält sich schon dran? Die steigenden Zahlen von Erkrankungen sprechen deutliche Worte. Bedingt durch fast 160.000 verschiedene "Lebensmittel" (die meisten dürften nicht unter dieser Bezeichnung verkauft werden!) haben wir den Überblick verloren und lassen es den Körper spüren. Dann laufen wir zum Arzt (wir sind ja versichert..) und der soll es mit irgendwelchen Pillen wieder richten. Die Symptome werden kurzfristig ausgeblendet um dann später an anderer Stelle noch ausgeprägter zu erscheinen. Der Onkel Doktor kann uns die Verantwortung für unser Leben nicht abnehmen!
Die drei wichtigen Säulen
ERNÄHRUNG, BEWEGUNG und GESUNDES DENKEN 
gibt es nicht auf Rezept!
es ist aber viel einfacher in das Leben einzubinden als gedacht!
Dreimal die Woche moderate Bewegung von 30 ca. Minuten
ausreichend Wasser trinken (reines Wasser und nicht Sprudel, Cola, Bier, Kaffee usw)
und dann noch ein gute Portion Lächeln in den Tag bringen,
das ist mehr als die halbe Miete!
Aber versuchen reicht nicht, nur TUN ändert etwas!

Keine Kommentare:

Kommentar posten