Samstag, 7. Mai 2016

Es ist mittlerweile Mai 2016, viel ist geschehen in der kleinen und großen Weit. Welchen Dingen schenken wir beACHTUNG? Was ist für uns wICHtig? Manchmal schwer zu erkennen, wenn man jedoch ein Ziel vor Augen hat (warum sollte man sich auch sonst bewegen?) wird man dir richtigen Entscheidungen fällen. Vieles fügt sich auch einfach, unglaublich, aber wahr. So lernen wir Menschen kennen, die genau unsere Fragen beantworten können. Andere, die wir kennenlernen, haben genau die richtige Idee für uns. Einfach mal zuhören, hinhören -> aufmerksam sein. Achtsam im Umgang mit sich und den Mitmenschen und natürlich immer wieder dankbar sein. Dankbar für das was ist und was man hat. Dankbarkeit ist wirklich der Schlüssel zu einem erfüllteren Leben. Und, die entscheidende Frage: Ist das, was ich mache, von Nutzen und zwar nicht für mich, sondern für andere Menschen. Haben die Menschen einen Nutzen durch mein Schaffen oder Wirken? Ist es damit sinnvoll für mich UND Andere? Nur dann (und ich denke wirklich so) macht mein Leben einen Sinn. Ich habe viel in meinem Leben geändert, wobei auch die Entscheidungen andere Menschen viel Änderung gebracht haben. Nicht immer nur Erfolg und Freude oder Glück, nein, auch Mißerfolg (ist ja auch ein Erfolg ->eine Folge ) und manchmal auch Traurigkeit und kurzfristiger Frust. Aber, wie heißt es so schön: hinfallen -> aufstehen, wieder hinfallen -> wieder aufstehen usw. Nach dem Tag kommt die Nacht, nach Ebbe kommt die Flut und nach Mißerfolg kommt Erfolg. So ist das ungeschriebene Gesetz der Natur. Entscheidend ist aber, nach dem hinfallen etwas anders laufen, d.h. aus der Erfahrung (Mißerfolg) lernen!
Wir könnten alle so viel mehr erreichen, würden wir einfach mehr an uns glauben!
Lasst uns dran üben, es lohnt sich wirklich, ich weiß genau wovon ich schreibe 😉

Keine Kommentare:

Kommentar posten